Über den Kreis Gütersloh hinaus

Die Region OstWestfalenLippe

Ostwestfalen-Lippe (kurz: OWL) ist deckungsgleich mit Nordrhein-Westfalens nordöstlichem Regierungsbezirk Detmold. Mit 6.500 Quadratkilometern umfasst die Region etwa ein Fünftel der Fläche von Nordrhein-Westfalen. In den sechs Kreisen Gütersloh, Herford, Höxter, Minden-Lübbecke, Lippe und Paderborn und der kreisfreien Stadt Bielefeld leben über 2 Millionen Menschen.

 

Ostwestfalen-Lippe gehört zu den stärksten Wirtschaftsstandorten in Deutschland. Bekannte Unternehmen aus OWL sind beispielsweise Bertelsmann, Melitta, Miele, Dr. Oetker, Claas, Benteler, Gildemeister, Schüco, Gerry Weber und Wincor Nixdorf.

www.ostwestfalen-lippe.de

Nordrhein Westfalen

"Germany at its best: Nordrhein-Westfalen": Deutschland von seinen besten Seiten – diese will die neue Standortmarketingkampagne des Landes Nordrhein-Westfalen zeigen. Das Land ist nicht nur Deutschlands Investitionsstandort Nr. 1 und größte Volkswirtschaft; hier werden außerdem Bestleistungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen erbracht.

www.germanyatitsbest.de

Nordrhein-Westfalen liegt mitten in Europa an der Grenze zu den Niederlanden und Belgien. Es ist das bevölkerungsreichste und am dichtesten besiedelte der 16 Bundesländer Deutschlands. Hier leben fast genauso viele Menschen wie in Australien und das Land ist dichter besiedelt als Japan. Nordrhein-Westfalen verfügt über 29 Großstädte mit jeweils mehr als 100.000 Einwohnern. 

www.nrwinvest.de