Das Klimaschutzkonzept des Kreises Gütersloh

Nach der Auftaktveranstaltung im April 2012, 10 Workshops mit insgesamt 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und der Abschlussveranstaltung im Januar 2013 ist das Integrierte Klimaschutzkonzept des Kreises Gütersloh fertig gestellt.

Viele Bürgerinnen und Bürger, Vertreter der Wirtschaft, des Handwerks, der Vereine und Verbände und der kommunalen Verwaltung haben sich aktiv an der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes beteiligt. Das Konzept beinhaltet 6 Handlungsfelder mit insgesamt 25 Projekten mit über 150 Maßnahmen. 8 Projekte davon sind Leitprojekte. Sie haben einen hohen Nutzen, eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung und eine gute Realisierbarkeit und werden priorisiert bearbeitet. Die anderen 17 Projekte werden natürlich trotzdem weiter verfolgt.

Alle diese Projekte tragen dazu bei, die Ziele des Kreises zu erreichen:

Kreis Gütersloh: Energieautark 2050

ErfolgsKreis Gütersloh - Energiewende schaffen

Interessierte können in den Projektgruppen mitarbeiten.

Weitere Informationen zum Klimaschutzkonzept.

Ihre Ansprechpartnerin

bei der Koordinierungsstelle Energie und Klima des Kreises Gütersloh:
Kim Nadine Ortmeier
+49 5241 852673
E-Mail senden