Licht und Schatten - Der Kunstverein Gruppe 13 im LWL Klinikum mit Werken zum 100 jährigen Jubiläum

Ausstellungen Gütersloh

zum 100jährigen Bestehen des LWL-Klinikums greifen die KünstlerInnen das Thema Licht und Schatten auf. Die Vermischung des Lichts als künstlerische Ausdrucksform in ganz unterschiedlicher Manier. Zur Ausstellungseröffnung präsentiert Anke Züllich-Lisken musikalische Strukturkompositionen. Eröffnung Sonntag 7. April 17 Uhr LWL-Klinikum Haus 7

Die Kunstschaffenden der Gruppe 13 aus Herzebrock-Clarholz folgen einer Einladung der LWL-Klinik Gütersloh zum 100-jährigen Jubiläum des Klinikums und präsentieren in den Räumen der LWL ihre Ausstellung LICHT UND SCHATTEN.Die KünstlerInnen verwenden die Vermischung des Lichts als künstlerische Ausdrucksform auf ganz unterschiedliche Weise;in Farbe oder Nicht-Farbe, in geschichteten Flächen mit abstrakten Formen gesetzt, im Zeichnen von Figuren oder bildhauerisch bearbeitet. Neben den bildhauerischen Arbeiten sind 50 großformatige Bilder geplant, im Focus die Auseinandersetzung mit der menschlichen Psyche. Die zwölf Künstler sind Michael Bachus, Elke Barkey, Barbara Davis, Oliver Fleger, Victor Krause, Sandra Garfias, Annette Gehrke-Bischoff, Bernd Schnieder, Wilhelm Schniedermann, Christiane und Rotger Snethlage, Wilfried Weihrauch, Margret Wenzke.

Zur Ausstellungseröffnung präsentiert die Künstlerin Anke Züllich-Lisken musikalische Strukturkompositionen.

LWL Klinik Haus 7 Mo.- Fr. 8-16 Uhr. Eröffnung 7.4. 17 Uhr

Veranstalter

Kunstverein Gruppe 13 e.V.

Ansprechpartner

Elke Barkey

E-Mail

elke.barkey@gmx.de

Adresse

LWL Klinikum Gütersloh Haus 7 / Buxelstraße 50