Rundwanderung druch das romantische Furlbach und weiter zu den Emsquellen

Etwa 130 Interessierte aus allen Kommunen des Kreises Gütersloh hatten sich zu der abwechslungsreichen Wanderung nahe des Ehrenfriedshofes eingefunden. Von dort ging es unter Leitung des Heimat- und Verkehrsvereins in Richtung Furlbachtal.

Trotz sommerlicher Hitze war es unterwegs aufgrund der Schatten spendenden Bäume und des frischen Luftzugs durch den Furlbach sehr angenehm. Schmale Waldwege, die mal bergauf und dann bergab führen, der Blick auf das flache, klare Wasser des Furlbaches umgeben vom Grün der Wasserpflanzen machten die ersten die ersten Kilometer zu einer wahren Erlebnistour. 

Gestärkt durch die „Emsfeuer“-Suppe ging es von der Ems-Erlebniswelt weiter durch das Naturschutzgebiet Moosheide. Auf der zweiten Etappe waren die Heidelandschaft, die in der Wildwiese lebenden Senner Pferde, das Ems-Infozentrum sowie die Emsquellen die Highlights der insgesamt 12 Kilometer langen Tour.

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Lauterbach
+49 5241 85-1066
E-Mail senden

Kooperationspartner

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung vor und während der Wanderung durch unsere Kooperationspartner!

Stadt Schloß Holte-Stukenbrock

Heimat- und Verkehrsverein Schloß Holte-Stukenbrock

Routenverlauf

Klicken Sie hier, um sich den Streckenverlauf anzusehen.

 

 

Fotos von der Wanderung in Schloß Holte-Stukenbrock