Rundwanderung zum Jakobsberg auf dem Hermannsweg in Steinhagen

Zusammen mit dem Bürgermeister Klaus Besser aus Steinhagen und unter der Leitung von Hartmut Lüker machten sich über 100 Wanderbegeisterte auf zur Rundwanderung in Steinhagen. Vom Berghotel Quellental ging es bei recht warmen Temperaturen zum Jakobsberg, wo im Frühjahr das unter Naturschutz stehende Leberblümchen mit tausenden blauen Blüten verzückt. Doch zuvor wurde eine Pause am Rastplatz des Wanderweges "Weg für Genießer" eingelegt. Auf dem insgesamt 94 km langen Genießerwanderweg steht in Steinhagen das "Schmecken" aufgrund der langen Wachholderschnaps-Tradion im Vordergrund.

Nach dem etwas beschwerlichen Anstieg wurde an der Kaiser-Friedrich-Gedächnishütte eine längere Pause eingelegt. Bürgermeister Klaus Besser lud die Wanderer als Belohnung zu einem Pinchen Schinkenhäger ein. Vom Bußberg ging es dann entlang des Hermannsweges zurück zum Ausgangspunkt. Rechtzeitig vor dem aufziehenden Gewitter fand im Berghotel Quellental bei einem deftigen Erbseneintopf die Wanderung ihren Ausklang.

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Lauterbach
+49 5241 85-1066
E-Mail senden

Routenverlauf

Sie möchten die Tour nochmal im privaten Rahmen abgehen? Klicken Sie hier, um sich den Streckenverlauf anzusehen.

 

 

Fotos: pro Wirtschaft