Mit Kind und Kegel

Ob Sie die nördliche oder südliche Streckenführung wählen - diese abwechslungsreiche Fahrradroute starten Sie am Kulturzentrum "Die Weberei".

Für die Nordschleife fahren Sie stadtauswärts entlang der Dalkepromenade. Die Infotafeln zur Renaturierung sind ihre Stopps wert. Zu einer Ruderbootsfahrt lädt der Teich an der Neuen Mühle ein. Weiter geht's durch den Norden Güterslohs. Belohnen Sie sich beim Abstecher nach Isselhorst mit einer Stärkung in der Traditionsgaststätte "Zur Linde". Nicht versäumen: das Feuerwehrmuseum! Aus der Ferne ertönt die "Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth". Auf geht's zur Rundfahrt! Ab jetzt bekommt die Route urbane Züge. Das "Nordbad" lockt mit kühlem Nass und auch "Mohns Park" hat viel zu bieten. In Kürze erreichen Sie wieder "Die Weberei". 

Der Anfang der Südschleife beginnt auf der BahnRadRoute Hellweg-Weser. Zunächst geht es auch hier stadtauswärts entlang der Dalkepromenade. Schon bald führt die Route zum traditionsreichen "Wapelbad". Der nahe gelegene "Kiebitzhof" mit Hofladen und Bauerncafé lädt zum Verweilen ein. Sie fahren weiter durch den Süden Güterslohs und passieren den Stadtpark mit seinem einzigartigen Botanischen Garten und dem Palmenhaus-Café. Wer die Abwechslung sucht, lässt bei einer Partie Minigolf die Bälle fröhlich in die Löcher plumpsen. Die Radlerwaden freuen sich vielleicht auch auf eine Abkühlung im flachen Wasser des "Parkbades"!? Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis Sie wieder zur "Weberei" zurückkommen.

Streckeninfo

Nordschleife: 20 km

Südschleife: 13 km

Start/Ziel: Die Weberei, Gütersloh

Navigationsadresse: Bogenstraße 1-8, 33330 Gütersloh; kostengünstige Parkmöglichkeiten auf der anderen Seite der Weberei

Signet_Kind_und_Kegel.tif

GPS- Track zum Download

Mit Kind und Kegel Nord

Mit Kind und Kegel Süd

PDF zum Download

Mit Kind und Kegel

Info- und Kartenmaterial

Gütersloh Marketing GmbH
Telefon +49 5241 211360

Radwanderkarte NRW, Kreis Gütersloh, Stadt Bielefeld
8,50 Euro
ISBN 978-3-936184-74-7

Radwanderkarte Kreis Gütersloh, Stadt Bielefeld. Publicpress
4,95 Euro
ISBN 978-3-89920-162-8