Klimapark Rietberg

Auf 12.000 Quadratmetern erwarten die Besucher viele spannende Themenbereiche:
Die Funktionsweise einer Biogas-Anlage, die Geschichte und Entwicklung der Elektromobiliät sowie die Nutzung der Erdwärmebohrung werden anschaulich dargestellt. Im Sonnenhaus wird verdeutlicht, wie das Klima geschont werden kann.
Zentraler Anlaufpunkt in der Mitte ist ein sogenannter "Klima-Pavillon". Hier gibt es nicht nur multimediale Informationen über

die Erde und den Klimawandel, sondern auch einen weltweiten Blick, beispielsweise auf Wetterdaten und aktuelle klimatische Veränderungen.
Die ganz jungen Besucher können auf dem themenbezogenen Klimaspielplatz toben und Spaß haben!