Rundwanderung mit Einkehr auf Hof Wöstmann sowie Führung über die Klosteranlage Herzebrock

Schnüren Sie die Wanderschuhe und kommen Sie mit zu einer erlebnisreichen, 13 km langen Wanderung. Nach dem Bolandwald im Ortsteil Herzebrock geht es vorbei an Wiesen und Feldern. Auf dem Kartoffelhof Wöstmann wird nach etwa der Hälfte der Strecke eine ausgiebige Pause eingelegt. Die Familie Wöstmann wird über den nachhaltigen Umgang mit Acker und Schweinezucht berichten und den Hofladen für Sie öffnen. Bei einer herzhaften Kartoffel-
suppe (Selbstzahler) können Sie sich für die nächsten Kilometer stärken.

Zum Abschluss erwartet Sie eine der ältesten Klosteranlagen Westfalens, das 860 gegründete Kanonissenstift Herzebrock. Mitglieder des Heimatvereins werden Sie über das ehemalige Benediktinerinnenkloster, den neu gestalteten, barocken Klostergarten informieren und Einblicke in den Gewölbekeller geben.
 

Start: 22. September 2019, 10.00 Uhr, Pfarrkiche St. Christina in Herzebrock
Ende: ca. 15.00 Uhr
Parkplätze: Von-Zumbusch-Gesamtschule, Am Hallenbad 11
                      Waldstadion Herzebrock, Jahnstraße 3
                      Nähe Bäckerei Möllenbrock, Klosterstraße 21


Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt auf eigene Gefahr.
Familien mit Kinder- bzw. Bollerwagen sind herzlich willkommen. Bitte bringen Sie festes und bequemes Schuhwerk sowie ausreichend Getränke mit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen begrenzt.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Lauterbach
+49 5241 85-1066
E-Mail senden

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 18.09.2019  zur Rundwanderung in Herzebrock-Clarholz (Ortsteil Herzebrock) an. Klicken Sie hierzu einfach das Online-Anmeldeformular an.

Wissenswertes zur Wanderreihe Erlebnis.Kreis.GT

Die pro Wirtschaft GT lädt seit 2010 zweimal im Jahr zu einer Wanderung im Kreis Gütersloh ein. Das Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Gütersloh sowie Neuzugezogenen das gesamte Kreisgebiet näher zu bringen. Die Wanderungen sind kostenlos!